Hey, ich bin

Anna Hebbeln

Sinnfindung, Berufsorientierung & Stressbewältigung

Was wir gemeinsam erreichen:

Als Coach und als Mensch begleite ich dich dabei, wie du deinen ganz persönlichen Lebensstil kreierst, der sich für deinen Kopf und dein Herz gut anfühlt – und vielleicht sogar die Welt ein Stückchen besser macht.

"Ändere dich und damit die Welt."

Life und
Business Coachin

Meine Ausbildungen

Unsere Zusammenarbeit

So kann ich dich auf Deinem „Heldenweg“ unterstützen:

Sinnfindung, Berufsorientierung & Stressbewältigung
Bist du unzufrieden und weißt eigentlich gar nicht warum? Möchtest du etwas verändern, weißt aber nicht genau was und wie? Fühlst dich überfordert? Würdest du dich selbst gern besser verstehen? Willst du wissen, was in dir steckt? Möchtest du deinen Traum erfüllen? Möchtest du die Welt von morgen mitgestalten? Das Leben kann manchmal ziemlich herausfordernd sein. Daran können wir nichts ändern. Aber wir können an unserem Umgang mit den Höhen und Tiefen arbeiten. Und wir können herausfinden, was du wirklich willst im Leben und was du tun kannst, um das Leben zu leben, das du dir wünscht. Egal welches Thema du hast, wenn du einen Wunsch nach Veränderung hast oder mit einer Situation besser umgehen möchtest, können wir daran arbeiten. Das kann deine Gesundheit, deine Familie, deine Beziehung, deine Freunde, deine Hobbies, dein Job oder ein anderes lebensbezogenes Thema wie z.B. Selbstvertrauen sein. Auch wenn du gerade gar nicht genau weißt, was dein Thema ist, aber du einfach unzufrieden bist, kann ein Coaching dir helfen, dein Thema greifbar zu machen und herauszufinden, worum es geht und was du tun kannst, um glücklicher zu sein. Wenn du an einer gesunden Ernährung oder Nachhaltigkeit interessiert bist, kann ich dich ebenfalls dabei unterstützen, diese Themen in deinen Alltag zu integrieren. Ich bin für dich ein neutraler, professioneller Gesprächspartner, der dich oder dein Thema nicht bewertet. Alle Informationen, die du mit mir teilst, werden vertraulich behandelt.

Gamechanger

Meine bisher größte Herausforderung

Schon als Kind habe ich immer gedacht, dass ich anders, nicht normal und nicht gut genug bin. Ohne zu wissen, was mich eigentlich glücklich macht, was ich gut kann und wo ich hingehöre, habe ich lange Zeit viel Energie und Zeit in eine Karriere gesteckt, die eigentlich gar nicht zu mir passt – getrieben vom Streben nach Anerkennung und Sicherheit und auf Kosten meiner Gesundheit und meiner Lebensfreude. Als ich anfing, mich mit mir selbst auseinanderzusetzen, begann ich mich zu fragen: „Was mache ich hier eigentlich?“, „Worum geht es im Leben?“ und „Was braucht die Welt?“. Ich überlegte, ob es nicht einen Weg gibt, etwas Sinnvolleres zu tun. Etwas, das zählt. Nicht nur für mich, sondern auch für die Welt. Ich habe mir Zeit genommen, Antworten auf meine Fragen zu finden. Einen neuen Weg einzuschlagen und mein Leben umzukrempeln war eine Herausforderung, aber auch eine große Erfüllung.

Das hätte ich in der Schule gern schon übers Leben gewusst:

Da ich schon von klein auf immer gern alles gewusst hätte, gibt es viele Dinge, die ich hier nennen kann. Insgesamt hätte ich die Reise zu mir selbst gern schon früher begonnen. Dann hätte ich gewusst, dass es kein normal oder unnormal gibt. Oder dass es vieles im Leben gibt, das wichtiger ist als Karriere, die Anerkennung von Außen oder die Erwartungen anderer zu erfüllen. Oder zu wissen, dass man nicht immer stark sein muss, sondern auch mal auf seine Bedürfnisse hören und Hilfe annehmen darf.
Lass uns mal quatschen!

Wie das geht? Schreib mir gern eine Nachricht. Ich melde mich bei dir und wir vereinbaren ein unverbindliches Kennenlerngespräch. Und wenn wir uns beide gut verstehen, klären wir die Rahmenbedingungen für deine Coaching Inhalte.
Ich freue mich auf dich!

Ein wichtiger Hinweis!

Diese Webseite ist eine Plattform für dich, damit du deinen Coach findest. Die Terminierungen und die Durchführung des Coachings liegen alleine bei dem jeweiligen Coach. Es gelten in dem Zusammenhang auch die rechtlichen Grundlagen des jeweiligen Coaches.

Solltest Du noch minderjährig sein, besprich bitte mit Deinen Eltern das Coaching.
Hier finden Deine Eltern weitere Informationen.