Hey, ich bin

Matthias Herzberg

Kommunikations- und Beziehungsprobleme, Outing (schwul, lesbisch, queer, inter oder trans)

Was wir gemeinsam erreichen:

Wir lösen Deine Kommunikations- und Beziehungsprobleme – und Schwierigkeiten, die Du vielleicht mit Dir selber hast, weil Du schwul, lesbisch, queer, inter oder trans bist. Inklusive Themen wie Outing und Probleme mit der Familie, im Freundeskreis, mit Partnerin oder Partner.

"Fürchte Dich nicht vor Ablehnung, denn Du hast alles was Du brauchst, bereits in Dir. Tritt mutig für Dich und Deine Bedürfnisse ein. Es lohnt sich."

Dipl. Sozialpädagoge

Meine Ausbildungen

Unsere Zusammenarbeit

So kann ich dich auf Deinem „Heldenweg“ unterstützen:

Kommunikations- und Beziehungsprobleme, Outing (schwul, lesbisch, queer, inter oder trans)
Ich kann Dir dabei helfen, Dich anzunehmen so wie Du bist und Deinen persönlichen Weg mutig zu gehen, egal welche sexuelle Orientierung Du hast. Außerdem habe ich wertvolle Tipps und Tricks auf Lager, wie Du auch schwierige Gesprächssituationen oder Beziehungsprobleme souverän meistern und Konflikte konstruktiv lösen kannst – alles rund ums Thema Kommunikation ist meine Herzenssache. Auch zum Thema Selbstwertgefühl und Mindset habe ich wirksame Strategien für Dich.

Gamechanger

Meine bisher größte Herausforderung

Das Abitur zu schaffen, obwohl ich parallel große Probleme mit mir selbst, meinem Schwulsein und andauerndem Stress in meiner Familie hatte.

Das hätte ich in der Schule gern schon übers Leben gewusst:

Das es sich lohnt, selbstbewusst zu mir und meinen Bedürfnissen zu stehen und nicht immer was darum zu geben, was Andere gerade von mir denken.
Lass uns mal quatschen!

Wie das geht? Schreib mir gern eine Nachricht. Ich melde mich bei dir und wir vereinbaren ein unverbindliches Kennenlerngespräch. Und wenn wir uns beide gut verstehen, klären wir die Rahmenbedingungen für deine Coaching Inhalte.
Ich freue mich auf dich!

Ein wichtiger Hinweis!

Diese Webseite ist eine Plattform für dich, damit du deinen Coach findest. Die Terminierungen und die Durchführung des Coachings liegen alleine bei dem jeweiligen Coach. Es gelten in dem Zusammenhang auch die rechtlichen Grundlagen des jeweiligen Coaches.

Solltest Du noch minderjährig sein, besprich bitte mit Deinen Eltern das Coaching.
Hier finden Deine Eltern weitere Informationen.