Petra Vitello

Lebens- und Beziehungsmentorin

Hallo ich bin: Petra Vitello und wohne in Filderstadt bei Stuttgart.

Meine bisher größte Herausforderung in meinem Leben: Meine größte Herausforderung fand ich sehr lange Zeit im Führen meiner Beziehungen.
Zu meiner Familie, zu meinen Freunden/-innen, zu meinen Kollegen/-innen und ganz besonders zu mir. Ich habe immer auf alles geachtet was die Anderen machen und wollen, habe mich immer angepasst und lange Zeit gar nicht gewusst was ich eigentlich will. Erst im Erkennen, dass ich selbst meine Wünsche und Träume habe und auch umsetzen darf, wurde meine Beziehung zu mir und damit auch die Beziehung zu allen anderen Menschen klarer.

Darauf bin ich stolz: Mutter von 2 wundervollen Töchtern zu sein.

Als ich aus der Schule kam, hätte ich folgendes gerne über „DAS LEBEN“ gewusst oder schon gekonnt: Ich hätte gerne gewusst, dass es nicht nur darum geht irgendwelche Vorstellungen zu erfüllen, sondern dass ich meinen ganz eigenen Weg gehen darf.

Wenn es mir nicht gut geht, sorge ich gut für mich, indem Ich: …mich zurückziehe, meine Lieblingsmusik höre, jogge oder zu den Pferden gehe.

Was ich schon immer mal über mich verraten wollte: Ich bin gar nicht so tough und mutig wie ich vielleicht oft erscheinen mag. Wie alle habe ich auch diese weiche und verletzliche Seite, mit der ich Zugehörigkeit und Liebe suche.

Diese Angewohnheit hat in den letzten Jahren mein Leben total bereichert: In den letzten Jahren nehme ich mir immer wieder ganz bewusst Zeit mich zurück
zuziehen, um in mich reinzuhören und gleichzeitig alle Impulse von Außen auszuschalten. Das gibt mir die Möglichkeit zu fühlen, ob ich noch auf meinem Weg bin und ich kann, wenn notwendig, die Segel neu setzen. Diese Angewohnheit macht mich stärker, sicherer und gibt mir Klarheit in allem was ich umsetzen möchte.

Meine Lieblingsmusik: Es gibt für mich nicht die Lieblingsmusik. Ich liebe Musik und lasse mich von allen Liedern die mein Herz berühren, entführen. Dabei sind mir Interpret und Stil eigentlich egal. Vielleicht doch nicht so ganz – eine Musikrichtung kann ich gar nicht hören und das ist Jazz.

Dieses Buch hat mich inspiriert: „Die fünf Sprachen der Liebe“. Dieses Buch hat mich erkennen lassen, dass jeder Mensch seine eigene Art und Weise
hat den Mitmenschen seine Zuneigung und Liebe zu zeigen.

Mein Lieblingspodcast: Ich lese eigentlich lieber.

So kann ich dich auf Deinem „Heldenweg“ begleiten, stärken und unterstützen: Ich kann dich in all deinen Beziehungsthemen begleiten, stärken und unterstützen. Zusammen schauen wir die Hürden in deinen Beziehungen an, wechseln die Perspektive und finden gemeinsam Lösungen, damit du sicherer und leichter damit umgehen kannst. Dabei ist es egal um welche Art der Beziehung es sich handelt. Beziehungen zur Familie, zum Lehrer/-in, zum Freund/-in, zur Clique, zur Schwester, zum Bruder, zum Ausbilder. Einfach alle Beziehungen, die in deinem Leben für dich wichtig sind.

Wenn ich ein riesiges Plakat gestalten könnte, würde folgendes drauf stehen: „Wenn du es träumen kannst, dann kannst du es auch tun.“ von Walt Disney

Menü

Diese Webseite ist eine Plattform für dich, damit du deinen Coach findest. Die Terminierungen und die Durchführung des Coaching liegt alleine bei dem jeweiligen Coach. Es gelten in dem Zusammenhang auch die rechtlichen Grundlagen des jeweiligen Coaches.

Hier geht es zu meiner Webseite!

Solltest Du noch minderjährig sein, besprich bitte mit Deinen Eltern das Coaching.
Hier finden Deine Eltern weitere Informationen.