Franziska Dittrich

Hochbegabtencoach

Mein Name ist Franziska Dittrich, ich bin 28 Jahre alt und lebe und arbeite seit sieben Jahren in München. Meine Ausbildung und meine ersten Berufsjahre habe ich in der Versicherungsbranche zugebracht, anschließend ein berufsbegleitendes Studium der Wirtschaftspsychologie und Betriebswirtschaft absolviert und seither arbeite ich für einen mittelständischen Personaldienstleister in den Bereichen Organisations- und Unternehmensentwicklung.

Eine besondere Zielgruppe, der ich einen großen Teil meiner Arbeit widme, sind Hochbegabte. Ich bin selbst hochbegabt, wurde im Alter von 7 Jahren getestet. Seither hat meine Andersartigkeit einen Namen und ich bin sehr froh, so selbstbewusst mit diesem Thema aufgewachsen zu sein.

Herausforderungen: Gab es in meinem Leben bisher schon einige, als die bisher größte würde ich vielleicht den Tod meines Vaters vor 20 Jahren bezeichnen. Dennoch bin ich im Nachhinein sehr dankbar, diese Erfahrung gemacht zu haben, denn sie hat mich gelehrt, dass es das Leben am Ende immer gut mit Dir und mir meint und uns niemals eine Last aufbürden würde, die wir nicht tragen könnten.

Ich bin sehr stolz darauf: In meinem Leben bisher immer weitergemacht zu haben, beharrlich und geduldig geblieben zu sein, auch wenn ich zwischenzeitlich gedacht habe, es geht nicht mehr. So geht man aus jeder Phase gestärkt hervor.

Als ich aus der Schule kam, hätte ich gerne schon gewusst: Dass nichts von dem, was andere tun, in irgendeiner Weise etwas mit mir zu tun hat, sondern nur mit ihnen selbst. Das hätte mir vermutlich das Leben sehr erleichtert und mir viel von dem Druck genommen, den man sich als junger Mensch so macht.

Wenn es mir nicht gut geht, sorge ich gut für mich, indem: Ich mir ganz viel Zeit für mich selbst nehme. Ich mache Yoga, meditiere, oder lese ein gutes Buch. Tatsächlich hilft mir auch das Putzen sehr gut. Ordnung schaffen im Außen hat bei mir zur Folge, dass ich auch im Innen viele Dinge klarer sehen kann.

Was ich schon immer mal über mich verraten wollte: Ich habew die Angewohnheit, jedem Menschen, den ich kennenlerne, ganz genau auf die Hände zu schauen. Ich erkenne jeden Menschen, den ich einmal gesehen habe, an seinen Händen wieder. In den letzten Jahren hat ganz besonders das Lesen mein Leben total bereichert. Ich nehme mir trotz meines Jobs, meiner Selbstständigkeit und allen anderen Dingen, die im Alltag so anfallen, genügend Zeit, um mindestens ein inspirierendes Buch pro Woche zu lesen.

Lieblingsmusik: In dem Sinne habe ich nicht. Ich mag sehr gerne Coldplay, Kygo, Ed Sheeran aber auch alle möglichen weiteren Künstler. Musik ist für mich meist Liebe auf den ersten Blick. Entweder ich finde ein Lied sofort toll, oder ich mag es nicht.

Mein Lieblingsbuch: Die Liste der Bücher, die mich inspiriert haben, ist sehr lang: Wenn ich mich auf eines beschränken müsste, wäre das vermutlich „Gespräche mit Gott“ oder vom selben Autor „Wenn alles sich verändert, verändere alles“.

Lieblingspodcast: In dem Sinne habe ich nicht. Je nach Themen, die mich interessieren, variiert der Podcast.

So kann ich dich auf Deinem Heldenweg begleiten, stärken und unterstützen:
Ich glaube, es geht im Leben nicht darum, irgendwohin zu gelangen. Vielmehr geht es darum, dass Du Dich daran erinnerst, dass Du schon am Ziel bist und bereits alles in Dir trägst, was Du für ein glückliches, erfülltes Leben brauchst. Die wichtigste Reise führt Dich also zurück nach Hause. Jede einzelne Minute Deines Lebens ist zu kostbar, um sie nicht in vollen Zügen zu genießen. Gerne unterstütze ich Dich in einem Coaching mit verschiedenen Methoden wie systemischem Coaching, Hypno-Coaching, EFT, Karrierecoaching, Visions- und Zielearbeit oder der Arbeit mit inneren Anteilen. Ob du gerade in einer Krise bist, Veränderungen anstehen, du Ängste hast, Beziehungsprobleme, nicht weißt, wo Dein beruflicher Weg einmal hinführen soll oder Du einfach Dein persönliches „Why“ noch nicht gefunden hast – ich begleite Dich gerne auf Deinem Weg.

Wenn ich ein riesiges Plakat gestalten könnte, würde darauf stehen: „ALLES IST MÖGLICH!“

Menü

Diese Webseite ist eine Plattform für dich, damit du deinen Coach findest. Die Terminierungen und die Durchführung des Coaching liegt alleine bei dem jeweiligen Coach. Es gelten in dem Zusammenhang auch die rechtlichen Grundlagen des jeweiligen Coaches.

Hier gehts weiter zur Website!

Solltest Du noch minderjährig sein, besprich bitte mit Deinen Eltern das Coaching.
Hier finden Deine Eltern weitere Informationen.