Hallo ich bin: Dani, 3fache Mama, Friseurin, ganzheitliche Gesundheits und Ernährungsberaterin, Meditationslehrerin, TethaHealing Coach aber vor allem jemand, der andere zum leuchten bringen möchte. Ich wohne genau zwischen Köln und Bonn.

Meine bisher größte Herausforderung in meinem Leben: War gleichzeitig auch das größte Geschenk meines Lebens: Eine blöde gesundheitliche Diagnose, die mein Leben komplett auf den Kopf gestellt hat und mir gezeigt hat, was im Leben wirklich wichtig ist.

Darauf bin ich stolz: 3 Dinge: 1. dass ich die Lust am lernen mit Mitte 30 dann doch endlich entdeckt habe und sie mir wohl bis zum Rest meines Lebens ein treuer Begleiter sein wird. 2. auf mich und auf meinen Mut, immer auf mein Herz zu hören und mein Leben dementsprechend nach meinen eigenen Vorstellungen zu leben. 3. auf meine Kinder.

Als ich aus der Schule kam, hätte ich folgendes gerne über „DAS LEBEN“ gewusst oder schon gekonnt: Das der Spruch: „Nicht für die Schule, sondern für`s Leben lernen wir“, tatsächlich wahr ist, aber dass das was für unser ganz eigenes und persönliches Potenzial wirklich wichtig ist, nicht in der Schule gelehrt wird.

Wenn es mir nicht gut geht, sorge ich gut für mich, indem Ich: Mich ganz bewusst zurück ziehe, mir Zeit für mich nehme, einem Hörbuch zu lauschen und meine Gedanken in der Meditation zur Ruhe kommen lasse.

Was ich schon immer mal über mich verraten wollte: Es ist kein Geheimnis dass ich ein absolut chaotischer Mensch bin obwohl ich nichts mehr brauche als Ordnung. Wichtige Papiere sammle ich so lange in einer Kiste bis diese überläuft und die Zeit Bzw. Pünktlichkeit ist auch oft nicht auf meiner Seite, weil der Tag einfach so viele Dinge bereit hält .

Diese Angewohnheit hat in den letzten Jahren mein Leben total bereichert: Glaubenssätze bearbeiten! Ich glaube es gibt nichts wertvolleres, als unsere Denkmuster genau zu durchleuchten, zu hinterfragen und so zu verändern dass sie auch am Ende wirklich unsere eigenen Gedanken sind die mit unserem Herzen übereinstimmen.

Meine Lieblingsmusik: Alles was das Herz berührt und klar; Kölsche Karnevalsmusik.

Dieses Buch hat mich inspiriert: Da gibt es sehr viele „Das Kind in uns“ von John Bradshaw. Das Café am Rande der Welt und The Big Five for Live von John Strelecky. Eat, Pray, Love von Elizabeth Gilbert.

Mein Lieblingspodcast: Tatsächlich bin ich eher der „Hörbuch-Junkie„ und da liebe ich alles was Körper-Geist und Seele betrifft, wie zum Beispiel Dr. Joe Dispenza oder Eckhart Tolle.

So kann ich dich auf Deinem „Heldenweg“ begleiten, stärken und unterstützen: Der Weg ist das Ziel und darin werde ich Dich unterstützen. Ich möchte Dir neue Wege zeigen, die leider den meisten groß-gewordenen auch nicht gezeigt worden sind. Diese Wege werden für Dich am Ende die besten Begleiter Deines Lebens werden.

Wenn ich ein riesiges Plakat gestalten könnte, würde folgendes drauf stehen: Das Leben ist nicht dass was es zu sein scheint, sondern immer nur dass, was Du darin siehst. Hör auf Dein Herz denn es schlug bereits, bevor Du denken konntest.

Menü

Diese Webseite ist eine Plattform für dich, damit du deinen Coach findest. Die Terminierungen und die Durchführung des Coaching liegt alleine bei dem jeweiligen Coach. Es gelten in dem Zusammenhang auch die rechtlichen Grundlagen des jeweiligen Coaches.

Hier geht es demnächst zu meiner Webseite!

Solltest Du noch minderjährig sein, besprich bitte mit Deinen Eltern das Coaching.
Hier finden Deine Eltern weitere Informationen.