Hallo ich bin: Franziska Behlert und wohne im grünsten Zipfel von Berlin.

Meine bisher größte Herausforderung in meinem Leben: Dem Leben und meiner Intuition voll und ganz zu vertrauen und nicht mit meinen Verstand dazwischen funken zu lassen. Das übe ich jeden Tag in allen Lebensbereichen.

Darauf bin ich stolz: Ich habe mich von allem gelöst, „was man eben so macht“ und was mein Umfeld von mir erwartet hat. Dadurch konnte ich Achtsamkeit in mein Leben bringen, um meine Intuition und mein Herz wieder gut hören zu können. Ich bin stolz auf jeden Moment in dem ich zusätzlich den Mut habe, meinem Herzen und meiner Intuition zu folgen.

Als ich aus der Schule kam, hätte ich folgendes gerne über “DAS LEBEN” gewusst oder schon gekonnt: Alles, was ich erlebe habe ich selbst bewusst oder auch unbewusst verursacht. Das heißt: Ich kann alles zu jedem Zeitpunkt immer wieder neu entscheiden und ändern. Damals dachte ich, das Leben passiert mir und mal habe ich Glück und mal eben nicht.

Wenn es mir nicht gut geht, sorge ich gut für mich, indem Ich: Fühle, was da gefühlt werden will und mich selbst genau so annehme, wie ich in diesem Moment gerade bin. Mit allem was dazu gehört. Oft helfen mir dabei geführte Meditation richtig gut.

Was ich schon immer mal über mich verraten wollte: Endlich fragt mich das mal jemand 🙂 Seit ich drei Jahre alt bin, liebe ich die Band „Die Prinzen“ und gehe mindestens einmal im Jahr, meistens sogar mehrmals, allein zu den Konzerten.

Diese Angewohnheit hat in den letzten Jahren mein Leben total bereichert: Ich fühle für mich in jeder Situation immer wieder nach, ob es gerade für mich stimmig ist, oder nicht. Nur, wenn ich stimme, dann stimmt auch mein Umfeld.

Meine Lieblingsmusik: Ich mag neben den (unbekannten) Prinzensongs auch total gern klassische Musik. Eigentlich habe ich aber aus allen Genres immer mal wieder Lieblingslieder, die es in meine Playlist schaffen.

Dieses Buch hat mich inspiriert: Kurt Tepperwein, Eckhart Tolle und Neale Donald Walsch haben mit all ihren Büchern mein Leben absolut verändert und mich wieder an mich selbst erinnert.

Mein Lieblingspodcast: Ich liebe den „Familienrat“ Podcast mit Katja Saalfrank und Matze Hielscher.

So kann ich dich auf Deinem “Heldenweg” begleiten, stärken und unterstützen: Mein Ziel ist es, dich im INNEN wieder mit deiner Intuition zu verbinden, dein Vertrauen in sie tief zu stärken und dir dabei zu helfen, alle für dich wichtigen Antworten in dir selbst zu finden. Gleichzeitig unterstütze ich dich darin, im AUßEN alles umzusetzen, was sich im Innen gezeigt hat. In meiner Arbeit nehme ich auch immer deinen Verstand mit an die Hand, denn dieser ist genauso wichtig, wie deine Intuition und stellt sich oft in den Weg, wenn es darum geht, unserem Herzen zu folgen. Wenn beide in deinem Leben ein gutes Team bilden, ist alles möglich.

Wenn ich ein riesiges Plakat gestalten könnte, würde folgendes drauf stehen: „Der wichtigste Coach in deinem Leben ist deine Intuition. Manchmal brauchst du lediglich jemanden, der dich wieder an sie erinnert.”

Menü

Diese Webseite ist eine Plattform für dich, damit du deinen Coach findest. Die Terminierungen und die Durchführung des Coaching liegt alleine bei dem jeweiligen Coach. Es gelten in dem Zusammenhang auch die rechtlichen Grundlagen des jeweiligen Coaches.

Hier gehts zu meiner Webseite!

Solltest Du noch minderjährig sein, besprich bitte mit Deinen Eltern das Coaching.
Hier finden Deine Eltern weitere Informationen.