Hallo ich bin: Carsten Seubert und wohne in Berlin.

Meine bisher größte Herausforderung in meinem Leben: Vor 2 Jahren fasste ich den Entschluss, mich beruflich neu aufzustellen und meine Berufung zu finden. Dieser Prozess, mich selbst und meine bisherige Leistung zu hinterfragen, mich mit der Gründung eines Unternehmens zu beschäftigen, neues zu lernen und das Risiko einer Selbstständigkeit in Betracht zu ziehen, ist überwältigend und inspirierend zugleich. In dieser Herausforderung stecke ich noch mitten drin und ich freue mich, mit Heroes für Heroes einen weiteren Schritt in Richtung meiner Berufung zu gehen.

Darauf bin ich stolz: Darauf, dass ich es gelernt habe, mir treu zu bleiben. Ich habe meine Werte und was für mich wichtig ist klar definiert und lebe mein Leben danach. Wenn etwas gegen mein Werte-Empfinden geht, dann mache ich es nicht oder setze mich dafür ein, dass es anders gemacht wird. Diesen Mut zu entwickeln brauchte Zeit, Kraft und Einsatz und ich bin stolz an diesem Punkt angekommen zu sein.

Als ich aus der Schule kam, hätte ich folgendes gerne über „DAS LEBEN“ gewusst oder schon gekonnt: Es ist viel wichtiger, dass Du dich selbst kennst und liebst, als dass was die anderen über dich denken.

Wenn es mir nicht gut geht, sorge ich gut für mich, indem Ich: Lego baue, lese oder Zeit mit meinen Kindern verbringe. Leckeres Essen und ein gutes Bier könne ebenfalls Wunder für meine Stimmung bewirken.

Was ich schon immer mal über mich verraten wollte: Als ich mit meiner Ausbildung zum Hotelfachmann fertig war, habe ich mir ein One-Way-Ticket nach Australien gebucht, ohne zu wissen wo ich dort wohnen oder Geld verdienen werde. Es war der Startschuss in ein unvergessliches Jahr „Down Under“ mit unglaublichen Erfahrungen, Impressionen und Erlebnissen!

Diese Angewohnheit hat in den letzten Jahren mein Leben total bereichert: Früh aufzustehen und mit meinen Kindern zu frühstücken – und das Handy erst danach anzumachen. Diese „Quality Time“ ohne digitale Ablenkung mit meinen kleinen Jungs ist der beste Start in den Tag und hat die Beziehung zu ihnen enorm bereichert.

Meine Lieblingsmusik: Rock & Austro-Pop.

Dieses Buch hat mich inspiriert: Herr der Ringe von JRR Tolkien – ein Buch über Gemeinschaft, Werte und das versteckte Potential in jedem noch so kleinen Hobbit

Mein Lieblingspodcast: A bit of optimism von Simon Sinek.

So kann ich dich auf Deinem „Heldenweg“ begleiten, stärken und unterstützen: Ich habe ein offenes Ohr für jedes Deiner Anliegen und kann Dir helfen, in jeder noch so verzwickt erscheinenden Situation eine positive Perspektive zu erblicken. Mit meiner internationalen Erfahrung als Führungskraft kann ich Dir außerdem wertvolle Tipps für Dein Berufsleben geben und stehe Dir als Austauschpartner für Ideen, Gedanken und Pläne zur Verfügung. Zu guter Letzt helfe ich Dir gerne, deine mentale Fitness auszubauen, die Dich dabei unterstützt auf deine innere Weisheit zu hören, und nicht auf die inneren Saboteure, die dich oft davon abhalten Deine Pläne in die Tat umzusetzen, Deinen Weg zu gehen und Dein volles Potential auszuschöpfen. Ich helfe Dir damit gerne, die Voraussetzungen zu schaffen, dass Du DEINEN ganz eigenen Weg gehen und DEIN Leben leben wirst.

Wenn ich ein riesiges Plakat gestalten könnte, würde folgendes drauf stehen: BE KIND TO, AND EMPOWER EACH OTHER!

Menü

Diese Webseite ist eine Plattform für dich, damit du deinen Coach findest. Die Terminierungen und die Durchführung des Coaching liegt alleine bei dem jeweiligen Coach. Es gelten in dem Zusammenhang auch die rechtlichen Grundlagen des jeweiligen Coaches.

Hier geht es zu meiner Webseite!

Solltest Du noch minderjährig sein, besprich bitte mit Deinen Eltern das Coaching.
Hier finden Deine Eltern weitere Informationen.